Sonntag, 26. Februar 2012

Ich bin doch ein Lemming

wie anders ist es zu erklären, das ich jetzt auch das Landlusttuch gestrickt habe.

1 1/2 Jahre durfte dieses selbstgesponnene Garn reifen, bis es seiner Bestimmung zugeführt wurde.





 Aber wie heißt es doch so schön: "Gut Ding will Weil haben" (lach).
Beim Stöbern bei Ravelry hatte es dann endlich "Klick" gemacht.

Mein neues Tuch war bereits Ende Januar fertig gestrickt, aber irgendwie fehlte noch das berühmte Tüpfelchen auf dem i.
Einfach "nur" Troddeln wollte ich nicht, es sollte unbedingt etwas perliges sein.
Am Freitag bin ich dann fündig geworden. Während unser Jüngster beim Zahnarzt zur Prophylaxe saß, hatte ich die Wartezeit genutzt und den örtlichen Baumarkt! unsicher gemacht.
Dort sind mir dann tolle große Perlen im Afrikastyle über den Weg gelaufen.




und so sieht das Ganze im fertigen Zustand aus.




ein kleines, unglaublich weiches Landlusttuch, gerade groß genug den Hals zu wärmen.

Leider war es mir nicht möglich, ein besseres Bild hinzubekommen.
Die Farben sind viel wärmer und auch den tollen Glanz des Garns konnte ich auch nicht einfangen.
Ich hoffe, das bald das Wetter wieder besser wird, damit ich schönere Bilder schiessen kann.

1 Kommentar:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Tuch sieht klasse aus,schöner Hingucker mit den grossen Perlen!
LG Sonja