Freitag, 27. Mai 2011

lecker , die Zweite

Nicht nur unser Jüngster versteht sich darauf, Kaffee mit ungewöhnlicher Note zu kochen.

Frau Minibaum hat heute morgen bewiesen, daß sie das auch kann.

Mein Rezept:

man nehme 1 Tasse und 1TL löslichen Kaffee und fülle dies mit heißem Wasser auf. Dann noch etwas Milch dazu und ein kleiner TL einer weissen, kristallinen Substanz, (im Volksmund Zucker genannt).

Ihr solltet aber uuuubedingt darauf achten, das es sich bei der weissen Substanz auch wirklich um Zucker handelt.

Denn wenn man, wie ich heute morgen, statt dessen Salz verwendet, führt das zu lustigen Gesichtern am Frühstückstisch.

Kommentare:

NoMimikry hat gesagt…

Lach ... der Knaller ... die Gesichter hätte ich gern gesehen. Erinnert mich an einen Schneewittchenkuchen den ich mal für den 60sten meiner Oma gebacken habe (da war ich wohlgemerkt grad mal um die 12 oder 13). Der rote Tortenguss mit Salz war auch der Burner grins.

Liebe Grüße
Mimi

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

*mwaaahhhgäcks* Ihr habt im Moment einen guten Lauf wie ich sehe. Spitzenmäßig.
LG von Juliane

Cornelia hat gesagt…

:-))) Bin ja gespannt, was Ihr Morgen für einen Kaffee zusammenbraut! Griessli Cornelia

Minibaum hat gesagt…

@ Cornelia
frei nach dem Motto
alle guten Dinge sind drei....lieber nicht ;-))

.BitterSüss. hat gesagt…

oh, wie wunderbar !! Du hast mir mit diesem Beitrag eine ganz herrliche Kindheitserinnerung zurückgebracht .
Mein Vater hat so mal den Früchtetee zum Frühstück zubereitet.. und ich wollte ganz tapfer sein und mir nichts anmerken lassen ..

ach herlich :)) danke

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ups..wäääääääääh..da hat dein Morgen aber schrecklich begonnen..hihihi..
Liebe grüsse Sonja

rezept hat gesagt…

Ich war sehr ermutigt, diese Website zu finden. Ich wollte Ihnen für diese spezielle lesen bedanken. Ich genoss jeden Fall etwas davon und ich habe Sie vorgemerkt, um zu überprüfen, neue Sachen die sie veröffentlichen.

Judy hat gesagt…

:-))) Thanks for a morning laugh! Enjoy your coffee with your family, no matter how you prepare it.

Hello from Idaho,
Judy