Mittwoch, 22. Dezember 2010

Juchu, froi

Als ich heute Mittag von der Arbeit gekommen bin, fiel mein erster Blick fällt auf den Esstisch. Lag da doch ein großer Berg flauschiger Spinnfasern.

Im ersten Moment war ich leicht angepiekst, hatte ich mir bei Ester (http://adoptivwolle.blogspot.com) gaaaanz andere Farben ausgesucht, außerdem waren das Kammzüge.
Im selben Moment ruft mein Mann aus der Küche..."guck mal nach ob alles komplett ist, der Karton war aufgerissen."

Ich:" Wie jetzt, komplett? Das habe ich so gar nicht bestellt."

Erst dann bin ich endlich auf die Idee gekommen, mir die Sachen mal genauer anzusehen.

Die Fasern waren gar nicht die Bestellten.
Die liebe Melanie  (jetzt auch mit Blog) hat sie mir geschickt, einfach so!!!


Liebe Melanie, Du bist doch total verrückt.

Die Fasern sind traumhaft schön und sooooooo weich und fluffig. Und überhaupt...die Farben...die tollen Sachen, die Du mitgeschickt hast. Ich kann gar nicht in Worte fassen, was in mir vorgeht.
Du hast dir soviel Mühe gegeben. :bussi:


Das ist der Grund, warum ich immer noch mit einem Dauergrinsen unterwegs bin. :D





Nach ausgiebigem Kuscheln, habe ich die Batts erst einmal in Sicherheit gebracht, unsere Katzen finden die Wolle nämlich auch ganz toll.

Keine Kommentare: