Freitag, 5. November 2010

"alte" neue Stricklektüre

 

Mit etwas Verspätung stelle ich Euch endlich das Strickbuch vor, das ich so begeistert.

Wieder mal ist Tichiro nicht ganz unschuldig an dem Kauf, schließlich hat sie das Buch auf ihrem Blog vorgestellt.
 
Das Buch ist in zwei Bereiche unterteilt. Im ersten Teil sind Pullis, Jacken und Tops zu finden, während sich im zweiten Teil die Accessoires tummeln.
Die Sachen sind alle gut tragbar, wenn auch die Designs vereinzelt nicht ganz meine Geschmack treffen. Das ist aber in Ordnung, denn das Gesamtpaket ist absolut stimmig.





Was mir sehr gut gefällt, ist die Vorstellung der einzelnen Designer bevor das eigentlich Modell gezeigt wird. Trotz meiner eingerosteten Schulenglischkentnisse sind die Texte für mich (fast immer) gut zu verstehen.
Die Anleitungen sind klar und übersichtlich gestaltet und scheinen auch gut verständlich zu sein.
Alles in allem ein rundrum gut gelungenes Buch, aus dem ich bestimmt das ein oder andere Teil nachstricken werde.

Diese Longjacke hat es mir besonders angetan. Mal sehen...vielleicht wird sie im kommenden Jahr mein nächsten Großprojekt.

Kommentare:

SaLü hat gesagt…

Oh ja, die Jacke könnte mich auch begeistern ... da wäre das Buch eine Überlegung wert. Danke für den Tipp :-)

Grüßles
SaLü

Britta hat gesagt…

Ohhh, die Jacke find ich auch klasse. Da juckts in den Fingern, dieses Buch auch zu besorgen. Viel Spaß beim stricken.

LG Britta

Lunacy hat gesagt…

Die Jacke sieht wirklich klasse aus. Die würde mir auch gefallen. Wenn du sie jetzt anfängst, hast du vielleicht sogar diesen Winter noch was davon.
LG
Anja

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..eine super tolle Jacke,die würde ich auch nachstricken,-)
LG Sonja