Dienstag, 24. August 2010

Kammzugtausch, die Zweite

Ich "musste" wieder mit Melanie tauschen. Schon einmal durfte ich für sie stricken und bekam wunderschöne, von ihr gefärbte, Kammzüge dafür (Klick mich)

Melanie hatte sich in das Tuch Summit verguckt, daß ich für Jule gestrickt hatte und mich gefragt, ob ich ihr das auch stricken würde.
Mangels passendem Garn wurde es am Ende dann aber ein Clapotis. Außerdem hatte sie gefragt, ob ich für ihre Tochter ein Paar Kindersocken und aus der Restwolle noch ein Paar Handstulpen für die Kleine machen würde.....klar doch...
Die Wolle für die Strickereien wurde mir, wie beim ersten Mal, von Melanie zur Verfügung gestellt.
Für den Clapotis hatte sie ihre selbstgefärbte und- gesponnene Wolle "Colors of India"gewählt, ihre Tochter hatte sich den Schoppel Zauberball "Frische Fische" ausgesucht.

(Leider habe ich vergessen, "Colors of India" als Strang zu fotografieren. Bilder von der Wolle könnt ihr aber bei Ravelry sehen.)

Jetzt geht es aber endlich los...Achtung Bilderflut!


Der Clapotis, ca. 40cmbreit und 2,50m lang



...das Muster im Detail






...die Kindersocken, auf Wunsch der kleinen Maus, mit kurzem Schaft




.....Handstulpen für Kinderhände.
(leider war ein Farbfehler im Knäuel)





Während des Strickens vom Clapotis, stellte sich heraus, das noch viel Garn übrig bleiben wird.
Nach Absprache mit Melanie, habe ich ihr auch noch ein Paar Handstulpen gestrickt.







Die Stulpen waren fertig...


......und.....

..........es war immer noch Wolle übrig...


...so habe ich noch einen kleinen Bindeschal gemacht.



Die Anleitung zum Schal gibt es bei Ravelry "Bainbrigde Scarf"



...und...


...es war immer noch Wolle übrig...




Jetzt war ein Calorimetry auf den Nadeln....... den ich vergessen habe zu fotografieren.



......und.....ihr wisst was jetzt kommt....



...es war immer noch Wolle übrig ....



....aus der wurde dann noch ein kleiner Schal,
der jetzt den Hals eines Esels wärmt
(kein echter, sondern ein Kuscheltier von Melanies Tochter)






....und.....




...es war keine Wolle mehr übrig....


...aber aus dem klitzekleinen Rest Sockenwolle wollte ich unbedingt noch diese kleine Schlange nadeln.





Die Anleitung für die Schlange gibt es, wie soll's anders sein, bei Ravelry



Neben einer Menge Strickspass, gab es für mich diese tollen Kammzüge:


"Novemberrosen" (220g BFL)




"Was vom Tag übrig bleibt" (fast 500g)




"Glückskrümel" (220G BFL)





Das nächste Tauschprojekt habe ich auch schon wieder auf den Nadeln.

Die liebe Michaela wollte gerne mal selbstgesponnene Wolle verweben. Jetzt webt sie mir aus "Color of earth" einen Winterschal und sie bekommt von mir ein kleines Dreiecktuch.

... demnächst in diesem Kino....




Kommentare:

Cornelia hat gesagt…

Sooooviel Wolle?????????? Ist das echte Zauberwolle ohne End? Tolle Sachen hast Du da verstrickt. Griessli Cornelia

Ester hat gesagt…

Hi :-)

Ja, mein Katerchen ist des öfteren mal für ein Lächeln gut :-)
Aber des Katerchens Gesichtsausdruck beim Wollbad war einfach ein Bild wert :-)
(und nun gucke ich mal nach der Schlangenanleitung - die ist nämlich obersüß :-) udn mir ist grade eher nach Kleinigkeiten als nach was größerem....)

sonnengrüße aus Nürnberg, Ester

SaLü hat gesagt…

Wow, hier ist ja noch viel mehr zu sehen ... Du hast wirklich viele, viele tolle Sachen gewerkelt und wunderbare Kammzüge dafür bekommen. Toller Tausch :-)

Grüßles
SaLü

Lunacy hat gesagt…

Schön geworden deine Strickereien, das war ja fast wie die wundersame Vermehrung was? *lach*
LG
Anja

Michaela hat gesagt…

Boah, sind das tolle Sachen geworden! Und vor allem der Clapotis! Dass ich an den nicht gleich gedacht habe - so einer hätte mir auch gefallen. Aber vielleicht ergibt sich ja irgendwann mal wieder ein Tausch. (Ich werde mir wohl beim Weben soooo viel Mühe geben müssen, dass Du garnicht anders kannst als nochmal mit mir zu tauschen! ;o) )

Liebe Grüße,
Michaela

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Na Heike, das war ja ein Bombenprojekt. Ich glaube Du hast magische Hände und beim Stricken vermehrt sich die Wolle auf den Nadeln.

LG von Jule

Sunsy hat gesagt…

Ich sag nur WOW! Am besten gefällt mir der erste Schal... Und die Zauberbälle übrigens, die sind NIE gleich. Das ist so gewollt ;)

glg, Sunsy