Montag, 21. Juni 2010

Jule und das Alpaka





So könnte man das Foto nennen, das meine Jungs und ich so lustig finden.

Beim gestrigen Spinntreff durften wir auf Tuchfühlung mit Andreas (bloglos?) Alpaka-Damen gehen. Die Zwei waren ziemlich zutraulich und neugierig, nur anfassen konnte man sie leider nicht.
Ich lies es mir natürlich nicht nehmen, ein Beweisfoto zu schiessen, daß Frau Fadenwirkerin gemeinsam mit den Alpakas auf der Koppel steht. Und sie (die Fadenwirkerin, nicht die Alpakastuten) lies es sich nicht nehmen, dabei Faxen wie diese hier zu machen.





Als wenn ich meinen armen Lesern so ein Foto zumuten würde....tzzz,tzzz, tzzz


Leider haben die Akkus meiner Kamera vorzeitig getreikt, aber für ein schönes Foto der beiden Alpaka-Damen hat es noch gerreicht.





Ich finde die Beiden sooooo niedlich. Von ihrer Koppel aus, haben sie uns immer wieder beim Spinnen beobachtet.

Insgesamt war es ein gelungener Tag. Wir Damen vom Spinntreff haben viel gesponnen, Erfahrungen ausgetauscht , gelernt, über alles Mögliche geredet und Tränen gelacht.

Ich freue mich schon auf das nächste Treffen!!!



Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Braves Mädchen!

Gnädiges Abnicken des Posts von Jule

Cornelia hat gesagt…

Aha,bist schön artig! Das nennt man gut erzogen:-))) Härzige Alpakas. Griessli Cornelia

SaLü hat gesagt…

Tiefgeschwungene Äxt, kanibalistische Rechtsanwältinnen und dann auch noch hungrige Haie ... au weia, da würde ich wohl auch nen Rückzieher machen ... schaaaaaaade.

In die Alpakas habe ich mich doch gleich wieder verliebt ... zu süß sind die, wenn das Fell an einigen Stellen fehlt ... Pudelchen ;-)

Grüßles
SaLü

Minibaum hat gesagt…

Jaaaa, Jule kennt da keine Gnade :-)

Schwester S hat gesagt…

Feigling!! Ich will das Foto sehen.. :-) Warum wurd mir das am dienstag nicht gezeigt..jetzt muss ich nochmal vorbeikommen.. hehe

LG Die Schwester