Mittwoch, 16. Juni 2010

Hab' ich einen Hals!!!

Gerade klingelte es an unserer Haustür. Ein Nachbarsjunge (16) war ganz aufgeregt und teilte mir mit:"Da vorne hat ein Mann Eure Katze getreten"

Ich besorgt nach draußen: "Welche unserer Katzen hat er getreten und warum? Wo ist sie? Wo ist der Kerl?"

Unsere Katze Socke war das Opfer.

Da der Mann gerade bei seinem? Auto stand, habe ich ihn zur Rede gestellt.

Das war seine Antwort:
Er sei Tierliebhaber (das ich nicht lache!!!) und das Vieh !!! hat einen Vogel gefangen, obwohl gerade Schutzzeit sei (Hähh...? Schutzzeit???...selbst wenn, woher sollen Katzen das wissen?)

Ich: Sie sind Tierliebhaber???? Und warum haben sie die Katze dann getreten????
Das Katzen Vögel fangen ist zwar nicht schön, aber das ist nun mal Natur.

Er: Katzen die draussen herumlaufen, müssen ein Halsband mit Glöckchen tragen.

Ich: ????? ...und dann bleiben sie mit dem Halsband am nächsten Gartenzaun hängen und strangulieren sich...

Er (sehr errregt, etwas lauter): Katzen gehören ins Haus! Ich mag Tiere und die hat einen Vogel gehabt. Katzen haben nicht hier nicht herumzulaufen.

Ich (inzwischen stinkig, auch wegen dieser Ingnoranz) : Das ist kein Grund ein Tier zu treten, man kann da auch etwas anderes machen. Nochmal...das Katzen auch mal einen Vogel fangen ist ganz normal und kein Grund das Tier zu treten! Und hier dürfen Katzen herumlaufen, das ist nicht verboten!

Unser Nachbarsjunge (16 Jahre alt) : Natürlich dürfen die hier rumlaufen, Katzen sind Haustiere.

Er (sehr verärgert und schon ziemlich laut): Richtig Haustiere...die gehören ins Haus!!...Hunde gehören an die Leine und Katzen gehören in die Wohnung!

Ich: Wenn Sie das sagen...Sollte unsere Katze verletzt worden sein, bekommen Sie die Tierarztrechnung!!!!

Habe mich umgedreht und bin gegangen. So ein Ar****!!!!!

Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Mensch Heike, alleine vom Lesen bekomme ich schon Temperatur. Ich hoffe mal, daß er Socke nicht verletzt hat.

LG von Jule

Minibaum hat gesagt…

Sie war erst furchtbar verschreckt, es scheint aber sonst alles o.k. zu sein.

Ich werde sie erst einmal eine Weile beobachten.

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Das ist ein doofer, ekelerregender Typ!!! Furchtbar!! Es sind genau DIE Leute die mich stinkig machen!
Liebe Grüsse und an Socke ein Krauli.
Dany

SaLü hat gesagt…

Uaaah, da wäre mein Blutdruck aber rasant angestiegen ... Tierliebhaber, das ich nicht lache *grmpf*

Streicheleinheit für Deine arme Socke und ich drücke die Daumen, dass nix weiter passiert ist.

Grüßles
SaLü

Anonym hat gesagt…

So einer ist doch einfach nur ein Ar*** mit Ohren! Streichel deine Socke mal für mich; hoffentlich ist ihr weiter nichts passiert...
Herzlich, Katarina

Doortje hat gesagt…

When living in Holland our neighbor kicked our dog once, because the dog was sniffing his leg (and just because he did not like dogs) Before my dad could show him out, I swooped in, I think I was nine or ten years old at the time, and kicked him right in the shin. HARD!!
He never talked to me again, and I still feel good about kicking him back! HA.
This man for sure does NOT like animals, and your neigbor boy should get a medal for letting you know!!

Anonym hat gesagt…

hallo heike,
also ich würde ihn anzeigen.Das war Tierquälerei.Hoffe du weisst wo er wohnt und hast ja eigentlich einen zeugen.Wo kämen wir den hin.hallo


lieben Gruß
SAndra Ortholf

Sunsy hat gesagt…

So ein A*! Also wirklich! Das gibbet ja wohl nicht!!! Ich bin sprachlos...