Dienstag, 20. April 2010

Eine kleine Spinne

für meine kleine Schwester.
Da diese immer soooo "nette" Kommentare in meinem Blog hinterlässt (siehe die Kommentare von Schwester S), bekam ich klitzekleine Rachegelüste. Mein Schwesterchen wünscht sich ein von mir gestricktes Kuscheltier .
Ich habe ihr etwas superkuscheliges gemacht...eine nette kleineSpinne, denn Schwester S kann Spinnen nicht ausstehen.

Am Samstag war große Spinnenübergabe.
Da Schwester S den gleichen , manchmal etwas schrägen Humor hat wie ich, war die Spinne ein voller Erfolg.





Frau Spinne heißt jetzt Thekla und trägt seit Samstag ein kleines rotes Kopftuch.




Spinnenfakten
Material: Sockenwolle-Rest, Füllmaterial, 2 Rocailles
Anleitung: Itsy Bitsy Spider bei Ravelry



Kommentare:

Wollfrosch hat gesagt…

Scharfes Teil die Thekla. *grins*
Im übrigen gefällt mir Dein neues Blogoutfit ausgesprochen gut.

LG von Jule

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Die sieht ja klasse aus!!!
Liebe Grüsse
Dany

Schwester S hat gesagt…

Oh,ich werd berühmt,meine hand ist im Internet^^

Thekla wohnt jetzt in meinem Auto, sie sitzt gern auf dem vor meinem Lenkrad und genießt die Aussicht.
sie ist die einzige spinne,die lebend in meinem Umkreis von 20km geduldet wird *gg*

lg aus dem siegerland

Schwester S hat gesagt…

P.S..da ist ein Zeichenfehler in deinem Text.. *mal die Deutschlehrerin raushängen lass* ^^

Tamy hat gesagt…

Die sieht Klasse aus .. da fällt mir ein meine kleine Schwester hat ne Spinnenphorbie ... ich glaube das ist mal was nettes zum rächen *fg*
Liebe Hexengrüße
Tanja

P.S. So so dein Mann spielt auch mit großen Schrauben *gg* wo spielt der denn? Meld dich einfach mal unter tikk-a@hotmail.de denn NRW ist groß *lach*