Samstag, 29. August 2009

Wolle getauscht

habe ich mit der lieben Katarina.

Für das rosa Flammengarn, hat sie mir ganz viel Spinn-/ Strickfutter geschickt. Im einzelnen sind das:

50g gelbe Neuseeland-Lamm
50g rauchblaue Merino
55g BFL
50g dunkelbraune Alpaka
55g Milchschaf (weiß-braun-schwarz, im Vlies)
und es waren noch
100g Uruwolle naturweiss dabei

Außerdem hat Katarina mir eine Duftpotpourri bestehend aus Kerzen, Räucherstäbchen und Duftkegeln...ein wunderbar duftendes, selbstgesticktes Rosenkissen, sowie Gewürzzucker (eine schweizer Spezialität) eingepackt.
Das Rosenkissen liegt jetzt zwischen meinen Kammzügen, die dadurch ganz zart beduftet werden.
Den Gewürzzucker werden die Kinder und ich (mein Mann ist mal wieder auf Montage, dieses mal in Norwegen) morgen beim Frühstück ausprobieren.
Das Haus wird ebenfalls morgen beduftet.







Das Milchschaf habe ich bereits angesponnen. Ursprünglich wollte ich es zusammen mit meinen
braun-weissen Kammzugresten zu einer gestricktfilzten Tasche verarbeiten. Da ich aber gerade im I-net gefunden habe, das Milchschafwolle nur schwer bis gar nicht filzt, wird sie natürlich vor einem Leben als Tasche verschont.
Da mir die Wolle recht kratzig erscheint, habe ich mir überlegt, etwas gegen meine kalten Füsse zu tun und daraus ein paar Sofasocken zu nadeln. Vielleicht mache auch noch ein bisschen Latex auf die Sohle und habe dann schön warme Hauspuschen.

Die Alpakawolle ist auch schon verplant. Daraus soll ein schöner Winterschal werden. Die Wolle hat genau die gleiche Farbe wie meine Winterjacke.
Die Uruwolle wird wahrscheinlich ein schönes Tuch oder ein filigraner Schal und für den Rest fällt mir bestimmt auch noch etwas ein.





Kommentare:

Katarina hat gesagt…

Liebe Heike,
es freut mich, wenn dir die Spinnwolle gefällt! Die Milchschafwolle ist versponnen, verstrickt und gewaschen übrigens gar nicht kratzig - die trage ich sogar direkt auf der Haut ;-)
Ich wünsche dir vergnügliche Spinnereien und ein schönes Wochenende!
Liebe Grüsse,
Katarina

Britta hat gesagt…

Hallo Heike,

freut mich, dass du in meinem Blog mitliest :-)

Tolle Wolle hast du mit Katarina getauscht und sehr schöne Socken hab ich beim stöbern gesehen :-)

LG Britta