Sonntag, 31. Mai 2009

Sturmfreie Bude

...hatte ich gestern nachmittag und heute morgen. Denn in der letzten Woche hatten mein Mann , mein Schwager und sein bester Freund beschlossen, das sie an diesem Wochenende, zusammen mit den Kindern, zelten wollen.
So hatte dann meine Schwester das zweifelhafte Vergnügen, in ihrem Garten eine Horde wildgewordener Männer Familienväter und deren Nachwuchs zu beherbergen.
Wie ich aber heute Mittag erfahren habe, hat das Übernachten im Zelt allen Beteiligten einen Riesenspass gemacht.

Die zurück daheimgebliebene Mama (Ich) hat die, für sie ungewohnte freie Zeit mit der Fertigstellung der RVO-Strickjacke genutzt.

Beim zweiten Anlauf stimmt jetzt endlich alles:
die Ärmel haben die von mir gewünschte 3/4-Länge,
die Gesamtlänge passt auch, so das mein (zarter) Popo jetzt knapp bedeckt ist und
die Blende hat auch die richtige Breite.
Die Jacke lässt sich jetzt schließen, wenn ich möchte...will ich aber nicht.
Ich werde im oberen Bereich noch einen größeren Druckknopf anbringen und darüber einen dicken Zierknopf annähen...mehr nicht.


Jacke... platt am Boden:




ein paar Details:




mit Inhalt:



ein paar Jackenfakten:


Wolle: dünnes Dochtgarn von Gründl-Wolle
Nadelstärke 3
Muster: Raglan von oben, glatt rechts mit Kapuze und Zöpfen in der Raglanlinie,
je zwei kleine Zopfstreifen an den Außenseiten,
Bundmuster an den Ärmeln und der Abschlusskante: kleine Zöpfe
Muster Blende: Rippen (2 rechts, 2 links)
(Fliegen)Gewicht: ca. 300g
Größe: (räusper) 46





Kommentare:

Julianna hat gesagt…

Ja, das ist ja eine schöne Jacke geworden.Mit Inhalt schaut es natürlich besonders gut aus!

LG, Julianna

Wollfrosch hat gesagt…

Hallo Heike,

was ein Glück! Ruhe im Haus! Na das würde mir auch mal gefallen. *grins*
Die Jacke sieht gut aus. Hat sich gelohnt, noch ein wenig zu ribbeln
LG von Jule

creawolle.de hat gesagt…

Die Jacke ist ja toll geworden. Das Muster gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße,

Martina

kuestensocke hat gesagt…

Hallo Heike,
da ist Dir ein echtes Sahnestück gelungen! Herzlichen Glückwunsch, die Jacke sieht toll aus! Ich bewundere alle, die Geduld haben solche Projekte zu stricken. LG Antje