Dienstag, 20. Januar 2009

Meine Socken

sind schon am Sonntagabend fertig geworden. Nur waren die Lichtverhältnisse bisher so besch*****, daß es unmöglich war die Socken einigermaßen naturgetreu abzulichten.

Dreimal habe ich die Socken geribbelt, weil Muster und Wolle einfach nicht zusammen passen wollten. Am Ende habe ich mich dann doch für klassische Rippen entschieden.




Sockenfakten: Gr.39
Muster: 5M rechts, 1M links
Wolle: handgefärbte Sockenwolle aus dem vorletzten Tauschpaket, gefärbt von ???


Nachtrag:
Unser Ältester hat gerade das Foto gesehen: "Was sind das denn für coole Socken?! Sind das meine?"
Ich:"Nein, meine."
Sohn:"Nein, meine."(mit breitem Grinsen)
Ich:"Das sind meine Socken."
Sohn:"Biiiiiitte, meine Socken"
Ich:" O.K....Deine"

Aber das nächste Paar ist dann endlich für mich.


Kommentare:

Jürgen hat gesagt…

Hihi, schon schlimm, wenn mehrere die gleiche Sockengröße haben. Aber diese Socken hätte ich Dir vielleicht auch abgeschwatzt - nur sind sie nicht in meiner Größe :-)
Und überhaupt, ich kann mein Zeug ja schließlich selber stricken, also wirklich! ;-)

Liebe Grüße

Jürgen

Minibaum hat gesagt…

Stimmt und Deine Socken brauchen sich echt nicht zu verstecken.
Da die Jungs noch eine ganze Weile wachsen, wandern die Socken vielleicht doch noch in meine Schublade ;)
LG Heike

Regina hat gesagt…

*lach*...ja, das kenne ich. Meine Mama hat meine Grösse und ich glaube, sie hat mehr von mir gestrickte, als ich ;)
Die Socken sind aber auch schön geworden. Die klassischen Rippen wirken doch immer wieder super!

liebe Grüsse
Regina

regenbogensandy hat gesagt…

*g* Noch sind die Füße meiner Jungs zu klein, um mir Socken zu mopsen, aber das wird sich in spätestens zwei Jahren wohl ändern :o) Aber: es ist wohl normal, dass für uns Strickende am wenigsten bleibt.
LG, Sandy

Sunsy hat gesagt…

Tja siehste, das kann mir nicht passieren ;) - wenn ich für mich stricke, passen die meinem Sohn nämlich nicht ;) - ich hab 38, er 44 *grins* - aber dafür bin ich ja auch an einfach glatt rechts gestrickten Socken in fröhlichem Schwarz dran - passend zu den Anzughosen meines Sohnes. Dauert allerdings länger als gewöhnlich... und es kommen auch Tage vor, da es mich nicht zu meinen Stricknadeln zieht (so gestern zum Bleistift). Woran das bloß liegt? ;-)

glg, Sunsy, die sich wie wild aufs WE freut :)))