Freitag, 17. Oktober 2008

Eine (fast) perfekte Jacke

ist sie geworden. Die Knöpfe sind angenäht und natürlich musste ich mein neustes Werk sofort probetragen.
Gestrickt wurde sie aus einer gut abgelagerten Schurwolle-Alpaka-Seide-Mischung. Diese Anleitung diente mir als Vorlage: Klick mich.
Bei der Umsetzung der Anleitung sind mir dann aber ein paar blöde Fehler passiert.
Da ich mit einem dünneren Garn gearbeitetet habe als angegeben, war erst einmal Rechnerei angesagt. Nur fiel mir dann irgendwann viiiiel später auf, daß ich total vergessen hatte, die Maschenzahl der Armausschnitte zu verändern. Natürlich ist mir das erst aufgefallen, nachdem das Rückenteil und ein Vorderteil fertig waren. Egal, dann gibt es eben überschnittene Schultern. Beim zweiten Vorderteil stellte ich dann fest, daß ich die Knopflöcher auf die falsche Seite gestrickt habe. Meine Jacke wird jetzt wie eine Herrenjacke geschlossen: Knöpfe rechts, Löcher links (grins)
Irgendwann kam ich dann mal auf die Idee, mir die Jacke mal bei Ravelry anzusehen, mal sehen wie sie mit anderer Wolle aussieht. Bei genauerem Hinsehen fiel mir dann auf, daß die Blende eigentlich deutlich breiter sein soll, da habe ich anscheinend in der Anleitung etwas falsch verstanden. Aber auch das finde ich nicht weiter schlimm, denn es stört die Passform nicht und wurde von mir als "künstlerische Freiheit" ausgelegt.
Wegen der überschnittenen Schultern konnte ich natürlich die Ärmel nicht genau nach der Anleitung stricken, sondern musste die Länge ein bißchen anpassen. Wie man auf dem (nicht so gutem) Foto sieht, sind die Ärmel ein kleines bißchen zu kurz geraten. Mal abgesehen von den Ärmeln, sitzt die Jacke gut und ist schön kuschelig warm. Da ich Ärmel aber ohnehin immer ein bißchen hochschiebe, habe ich beschlossen, daß sie so bleiben. Auf alle Nähte auftrennen, Ärmel verlängern und alles wieder einzunähen habe ich, ehrlich gesagt, auch nicht wirklich Lust.

Lange Rede, kurzer Sinn...hier ist sie...meine fast perfekte Jacke





1 Kommentar:

Wollfrosch hat gesagt…

Hallo Heike, die Jacke sieht gut aus. Und ich würde sie auch nicht mehr ribbeln.

LG Jule