Samstag, 20. September 2008

Da waren es nur noch 4

angefangene Strickprojekte. Denn die Auftragssocken für meine 11-jährige Nichte sind gestern Abend fertig geworden.
Die Wolle hatte ich ursprünglich mal für meine Kinder gekauft, leider war deren Reaktion darauf niederschmettern: Iiiiih, so was sind das denn für Farben!
Da ich für mich dezent bunt lieber mag, sollte diese Sockenwolle beim nächsten Tauschpaket den Besitzer wechseln.
Aber meine Nichte war schneller. Sie findet die Wolle "voll krass". Und hier sind sie, die "Nichtensocken" aus voll krasser Wolle:








Im Laufe des Abends ist aber wieder ein fünftes angefangenes Projekt dazugekommen. Denn kaum waren die Fäden der bunten Socken vernäht, kam es leise vom Sofa:"Mamaaa, strickst Du mir neue warme Socken"
Unser Jüngster ist begeisterter Träger von Stricksocken. Die passende Wolle hat er sich blitzschnell aus meinem kleinen Vorrat ausgesucht und die ersten Zentimeter sind bereits gestrickt.

Keine Kommentare: